CSV Maacher informéiert

An den nächsten Deeg deelen d’Memberen vun der CSV Maacher déi nei Oplag vum “Op de Punkt” aus.

Folgend Themen sinn am “Op de Punkt”:

– kuerz Presentatioun vun de Kandidate vir d’Gemengewahlen am Hierscht

– en Interview mat de Kandidaten

– en Artikel vum Deputéierten Léon Gloden iwwer seng parlamentaresch Ufro mam Titel “Augmentation du trafic des poids lourds à Grevenmacher?

Erklärungen zum neie Verkéiersreglement:

 

In der Gemeinderatssitzung vom 14. Juni stimmte der Gemeinderat einstimmig das neue Verkehrsreglement mit folgenden Hauptpunkten:
• Grevenmacher wird in 5 Parkingzonen eingeteilt.
• Die erlaubte Parkdauer variiert je nach Zone zwischen 2 und 8 Stunden.
• Einführung von „Zone 30″ in verschiedenen Wohngebieten.
• Einführung von Vignetten für die Einwohner: wir heben hervor, dass die Majorität den Vorschlag der CSV angenommen hat, dass alle Einwohner eine Vignette (gratis) erhalten, damit sie im Zentrum während der in dieser Zone definierten Parkdauer gratis parken dürfen.
• Auf dem Marktplatz und dem Schiltzeplatz muss jeder zahlen.
[…]

Klickt hei fir déi komplett elektronesch Versioun vun eisem “Op de Punkt” ze liesen.